Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Hinweis:

Ab Montag, 6. Juli 2020 ist das Tragen einer Hygienemaske auf allen Bahnen der RIGI BAHNEN AG Pflicht.
Bitte beachten Sie zum Reisen folgende Schutzmassnahmen

Kirsch-Sarkophag Besichtigung

In Oberarth, im Stammaus der Familie Fassbind aus dem 15. Jahrhundert wurde im Jahr 2019 das erste Jahrgangskirschhaus der Welt eröffnet. Im Herzstück - dem begehbaren Kirsch-Sarkophag - lagern die grössten Schweizer Kirsch-Raritäten aus zwei Jahrhunderten. 

Marken wie ETTER, DETTLING, FASSBIND, aber auch Kirschbrände von längst stillgelegten Brennereien werden hier sorgsam aufbewahrt, gehegt und gepflegt. Sie können im Kirsch-Atelier erworben werden.

Im Jahrgangskirschhaus befindet sich zugleich das Gründerhaus des Rigi-Kirschs.

Bei einer Besichtigung dieser einzigartigen, historischen Stätte verkosten Sie Jahrgangskirschbrände aus vier verschiedenen Jahrzehnten. 

LEISTUNGEN

  • Begrüssung und Empfang in der Renaissancestube aus dem Jahre 1664
  • Besichtigung des Jahrgangkirschkellers, Bedeutung des Jahrgangkirsches
  • Besichtigung des Kirsch-Sarkophags
  • Verkostung von Jahrgangskirschbränden, aus 4 verschiedenen Jahrzehnten wie zum Beispiel: 2003, 1990, 1980, 1979 im Kirsch-Atelier
  • Einmalige Möglichkeit zum Einkauf von exklusiven Jahrgangskirschbränden im Kirsch-Atelier

PREIS
Fr 300.00 bis 20 Personen, ab 20 Personen Fr. 15.00 pro Person

BESICHTIGUNGSZEITEN
Ganzes Jahr (ausser sonntags,  lokale und nationale Feiertage)
Reservation erforderlich unter www.kirschstrasse.ch
DAUER 
1 - 1 1/2 Stunden

GRUPPENGRÖSSE
Bis 50 Personen (Grössere Gruppen auf Anftrage)

DURCHFÜHRUNGSORT
Kirschstrasse Schweiz GmbH, Gotthardstrasse 41, 6414 Oberarth (im Stammhaus der Familie Fassbind aus dem Jahre 1550)