Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Golfplatz Grossarni

Der attraktive 18-Loch-Parcours ist für Anfänger, wie auch für den einstelligen Handicapspieler abwechslungsreich und herausfordernd.

Die faszinierende Golfanlage wurde in die hügelige Moränenlandschaft zwischen Zuger- und Vierwaldstättersee eingebettet. Auf der Fläche mehrerer Landwirtschaftsbetriebe hat der bekannte Golfplatz-Architekt Peter Harradine einen abwechslungsreichen 18-Loch-Parcours mit einer Länge von 5397 Metern und Par 68 gebaut. 

Die ausnahmslos herausfordernden Löcher bieten den GolferInnen ein ganz besonderes Erlebnis. Die Golfbahnen führen durch die verschiedenen kleinen Täler der Moränenlandschaft. Einige Fairways sind beidseitig mit Wald oder altem Hochstammbestand eingesäumt. Für den Golfplatz Küssnacht am Rigi spricht auch der hervorragende Pflegezustand der ganzen Anlage. 
Der WWF hat den Bau von Beginn an begleitet und dem 18-Loch-Parcours nach Fertigstellung die Auszeichnung «besonders umweltverträgliche und naturnahe Sport- und Freizeitanlage» verliehen.

Weitere Informationen finden Sie hier