Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Volunteering der Samsung

Vom 29.–30. Mai 2018 leisteten Mitarbeitende von Samsung Schweiz einen sozialen und umweltschonenden Beitrag auf der Rigi. 

Volunteering der Samsung auf der Rigi 29. – 30. Mai 2018

Ende Mai kam die Firma Samsung Schweiz zur Rigi auf Besuch. Die Firma kam nicht nur für den eigenen Plausch der Mitarbeitenden, sondern um einen sozialen und umweltschonenden Beitrag zu leisten. Je zwei Gruppen sind pro Tag auf die Rigi gekommen, um die Rigi noch sauberer zu machen, als sie schon ist.

Mit Abfallsäcken starteten die Gruppen jeweils von Goldau und schwärmten zu diversen Orten auf der Rigi aus. Ob im Zentrum aller Touristen auf Rigi Kulm bis nach Rigi Kaltbad oder von Rigi Scheidegg über den Panoramaweg bis nach Rigi Klösterli: Ein Grossteil der Rigi wurde abgerackert und vom Abfall befreit, der trotzdem noch gerne neben dem Abfalleimer liegen gelassen wird, statt im Mülleimer.

Nebst dem Freiwilligeneinsatz konnten die Teilnehmer auch ein wenig die Rigi geniessen. Die Gruppen assen ein feines Mittagessen im Restaurant BärgGnuss oder verköstigten sich aus dem Grillrucksack. Da die Firma Samsung natürlich auch aus dem technischen Bereich kommt, erhielten die Teilnehmenden von der Swisscom im Sendeturm auf Rigi Kulm auch eine Führung.

Nach dem Einsatz kamen wir gemeinsam zu einem Fazit und hielten folgendes fest:

  • Die Idee von der Sauberkeit auf der Rigi ist super, jedoch wissen wir alle, dass die Rigi nicht unbedingt auf Freiwillige angewiesen ist, um sauber zu bleiben. Sie ist auch sonst für jeden Besucher angenehm.
  • Nebst der Arbeit hatten alle Spass auf der Rigi, was ein Motivationsfaktor zur Arbeit war.
  • Das Interesse zu einer Wiederholung dieses Anlasses ist in einem anderen Rahmen bestehend.