Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Hinweis:

Bitte beachten Sie zum Reisen folgende Schutzmassnahmen.

Lost and Found

Haben Sie einen Gegenstand auf ihrem Rigi-Ausflug verloren? Dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an welcome@rigi.ch. Gerne sind wir Ihnen bei der Suche behilflich. Sofern wir Ihren verloren gegangenen Gegenstand finden, werden wir Sie umgehend kontaktieren. Falls Sie nichts mehr von uns hören, war die Suche auf der Königin der Berge leider nicht erfolgreich.

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail folgendes an:

  • Detaillierte Beschreibung des Artikels und, wenn vorhanden, ein Bild des Gegenstands.
  • Beschreibung, wo und wann Sie den Gegenstand verloren haben (Zeit und Strecke, etc.)
  • Ihre vollständigen Kontaktangaben (Vorname, Name, Anschrift inkl. PLZ und Ort, Telefonnummer und Ihre E-Mailadresse)

Beachten Sie, dass bei der Abholung an der Station Vitznau pro Fundgegenstand CHF 5.00 verrechnet werden. Gerne senden wir Ihnen den Gegenstand auch per Post (Schweiz) zu (ausgenommen sind sperrige Gegenstände wie Wanderstöcke usw.). Die Zusendung kostet Sie CHF 5.00 zuzüglich Porto, welche im vorhinein per Kreditkarte bezahlt werden müssen.

Wert-Gegenstände, welche nicht innerhalb der Frist  von 30 Tagen abgeholt werden, werden automatisch an das Fundbüro weitergeleitet.

Sicherheitspolizei Stadt Luzern Fundbüro                                                                   
Hirschengraben 17b                                                                                                          
6002 Luzern                                                                                                                       
041 248 86 66

Fundgegenstände, welche nicht als Wertgegenstände erachtet werden, werden nach einer Frist von 7 Tagen nach Fundzeitpunkt, an sinnvolle Institutionen, z.B. Kleidersammlung, weitergeleitet oder entsorgt.

Wertgegenstände sind: Handys, Tablets, Schmuck, Uhren, Wanderstöcke, Tickets wie Tellpass oder GA`s, korrigierte (Sonnen-)Brille, Geldbörse, Rucksack/Taschen mit Inhalt, Schlüssel, Kameras, Ausweise/Reisepässe.

Keine Wertgegenstände sind: Mützen, Caps, Handschuhe, Schal, Kleidung, Schirm, Selfiesticks, Schlitten, Helm, (Ski/Sonnen-)Brillen nicht korrigiert; Rucksack/Taschen ohne Inhalt