Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Hinweis:

Gemäss Bundesratsentscheid finden keine touristische Fahrten statt. Die RIGI BAHNEN AG nimmt lediglich eine Erschliessungsfunktion für Bewohnerinnen und Bewohner am Berg wahr.
Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Betriebslage aufgrund des Coronavirus.

Ornithologische Exkursionen

Beschreibung

Gersau, am Südhang der Rigi, am Vierwaldstättersee gelegen, wird gerne als „Riviera der Innerschweiz“ bezeichnet. Wenn im März und April an vielen Orten noch Schnee liegt, lässt die Sonne mit ihren wärmenden Strahlen die Temperaturen in Gersau schon steigen. Im Frühling ist denn auch die ideale Zeit für eine ornithologische Exkursion. Ausgerüstet mit wettertauglicher Kleidung und Beobachtungsmaterial machen Sie sich mit einheimischen, fachkundigen Feldornithologen auf den Weg. Während der geführten Wanderung erfahren Sie Interessantes über die heimische Vogelwelt und mit etwas Glück sehen und hören Sie viele verschiedene Vogelarten.

Gut zu wissen
Treffpunkt ist um 9.00 Uhr beim Infocenter, Schiffstation Gersau.
Die Führung dauert ungefähr zwei Stunden.
Hunde können an der Führung nicht teilnehmen.
Sprache: Deutsch

Die Führung findet nur bei guter Witterung statt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei vier erwachsenen Teilnehmern. Falls die Führung aufgrund von schlechtem Wetter oder zu wenig Teilnehmer abgesagt werden muss, werden Sie bis um 14.00 Uhr am Vortag darüber informiert.

Preise
CHF 15.- pro Erwachsener
Kinder bis 16 Jahre können kostenlos teilnehmen, bitte melden Sie sich trotzdem an.

 

Karte

Route berechnen