Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Hinweis:

Die Wintersportanlagen auf der Rigi sind nicht in Betrieb. Die aktuelle Schneemenge lässt noch keine Präparation der Winterwanderwege und Schlittelwege mit einem Pistenfahrzeug zu.
Eine zweckmässige Winterausrüstung ist erforderlich um eine Wanderung auf der Königin der Berge geniessen zu können

Rigi Musiktage - Sommerkonzerte vom 19.-21. Juli 2019

Das Motto ist Programm: Auf bis zu 1800 Meter wird bei den Rigi Musiktagen Kammermusik auf höchstem Niveau zelebriert. 

Es hat noch Karten für alle vier Konzerte – ein musikalischer Genuss auf der «Königin der Berge»

Rigi Musiktage 2019 vom 19. bis 21. Juli

Wo die Musik noch schöner klingt... – musikalische Höhenflüge von Brahms bis Schubert

VORVERKAUF
Gerne können Sie Ihre Bestellung senden an tickets@rigi-musiktage.ch oder Sie können Ihre Karten beziehen im Touristbüro Rigi Kaltbad, Vitznau und Weggis. Für Fragen können Sie uns erreichen unter 041 250 79 02.

«Heimat» - Freitag, 19. Juli, 19:00 Uhr - Festsaal Rigi Kulm-Hotel* 
inkl. APERO in der Pause; Sonnenuntergang nach dem Konzert

  • Wolfgang Amadé Mozart: Quartett g-Moll für Klavier, Violine, Viola und Violoncello KV 478
  • Ein Strauss von Liedern von Schweizer Komponisten: Wilhelm Baumgartner, Othmar Schoeck, Richard Flury, Emil Frey, Richard Langer, Friedrich Niggli, Marguerite Roesgen, Walther Geiser und auf Italienisch von Franz Schubert und Gioacchino Rossini sowie ein Klavier-Solowerk von Franz Liszt.
  • Franz Schubert: «Der Hirt auf dem Felsen» für Singstimme, Klarinette und Klavier D 965, Text von Wilhelm Müller und Hermine von Chézy

Regula Mühlemann, Sopran; Tatiana Korsunskaya, Klavier; Arisa Fujita, Violine; Yuko Hara, Viola; Matthijs Broersma, Violoncello; Fabio Di Càsola, Klarinette; Ivo Haag, Klavier

«Inspiration» - Samstag 20. Juli, 11.00 Uhr Matinee Festsaal Rigi Kulm-Hotel

  • Robert Schumann: Fantasiestücke für Klarinette und Klavier op. 73
  • Wolfgang Amadé Mozart: Sonate F-Dur für Klavier zu vier Händen KV 497
  • Johannes Brahms: Trio a-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114

 Fabio Di Càsola, Klarinette; Ivo Haag, Klavier; Klavierduo Soós Haag; Adrienne Soós, Klavier; Matthijs Broersma, Violoncello

«Geschwister» - Samstag 20. Juli, 17:45 Uhr - Felsenkapelle Rigi Kaltbad

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Capriccio e-Moll für Streichquartett op. 81 Nr. 3
  • Fanny Hensel: Streichquartett Es-Dur
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett f-Moll op. 80

Gémeaux-Quartett mit Arisa Fujita, Violine; Francesco Sica, Violine; Yuko Hara, Viola; Matthijs Broersma, Violoncello

«Finale» - Sonntag, 21. Juli, 16:00 Uhr - Reformierte Bergkirche

in Partnerschaft mit dem Kulturkreis Rigi

  • Franz Schubert: ausgewählte Lieder - Der Lindenbaum D 911/5 | Ständchen D 957/4 | Versunken D 715 | Du bist die Ruh‘ D 776 in der Bearbeitung für Klarinette und Streicher von Fabian Müller
  • Carl Maria von Weber: Klarinettenquintett B-Dur op. 34
  • Johannes Brahms: Streichsextett Nr. 2 G-Dur op. 36

Fabio Di Càsola, Klarinette; Gémeaux Quartett: Arisa Fujita, und Francesco Sica, Violine; Yuko Hara, Viola; Matthijs Broersma; Lea Boesch, Viola; Flurin Cuonz, Violoncello    

*Extrabahn nach Vitznau und Arth-Goldau Freitag Abend nach dem Eröffnungskonzert

Rigi Kaltbad erreichen Sie mit den Zahnradbahnen ab Vitznau oder Arth-Goldau oder mit der Luftseilbahn ab Weggis. Rückreise Freitagabend ab Rigi Kulm: Extrafahrt um 21.30 Uhr nach Vitznau, um 22.00 Uhr nach Arth-Goldau; letzte Fahrt gemäss Fahrplan nach Vitznau um 22.40 Uhr.

Den Festivalflyer mit weiteren Angaben finden Sie hier: 

Auf der «Königin der Berge» veranstalten die Rigi Musiktage Mitte Juli wieder die Sommerkonzerte. Nach fünf erfolgreichen Jahren gönnt sich die Gründerin Diemut Poppen eine Auszeit. Sie hat die künstlerische Leitung der Rigi Musiktage 2019 ad interim ihrem Stellvertreter, dem Pianisten Ivo Haag, übergeben. Wiederum können Sie in den zauberhaften Kirchen von Rigi Kaltbad, sowie auf dem Gipfel im Festsaal des Hotel Kulm vom 19.-21. Juli insgesamt vier Konzerte auf der Höhe geniessen. 

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, die Luzerner Sopranistin Regula Mühlemann auf die Rigi einzuladen. Zusammen mit Tatiana Korsunskaya wird sie am Eröffnungskonzert* einen bunten Strauss von Schweizer Liedern präsentieren. Für den berühmten «Hirt auf dem Felsen» wird der Klarinettist Fabio Di Cásola dazustossen. Lassen Sie sich überraschen! 

Erstmals kommt das renommierte Gémeaux-Quartett auf die Rigi. Die vier Streicher werden ein spannendes Quartett-Programm mit Werken von Felix und Fanny Mendelssohn spielen. Die beiden genialen Geschwister waren als Kinder mehrmals auf der Rigi. Das Gémeaux-Quartett wird ausserdem zusammen mit Ivo Haag und Fabio Di Cásola das Klavierquartett g-Moll von Mozart und das Klarinettenquintett von Carl Maria von Weber interpretieren. Zum krönenden Abschluss werden sie das Streichsextett G-Dur op. 36 von Johannes Brahms zusammen mit Lea Boesch (Viola) und Flurin Cuonz (Violoncello) zur Aufführung bringen. Wie schon in vergangenen Jahren wird auch das Klavierduo Adrienne Soós und Ivo Haag zu hören sein, das den neuen hauseigenen Flügel des Hotel Rigi Kulm zum Klingen bringen wird.

Wenn Sie in den Genuss des exklusiven Vorkaufsrechts unserer Gönner der Rigi Musiktage kommen möchten, wählen Sie eine der blumigen Gönnervarianten aus (Details siehe nachfolgend). So können Sie Ihre Karten umgehend bestellen, vor dem offiziellen Vorverkaufsbeginn vom 3. Juni.

Ihre Unterstützung ist willkommen! Gönner Rigi Musiktage – Patronatskomitee 

Es hat sich ein Patronatskomitee gebildet mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft sowie Kultur & Gesellschaft – die Liste finden Sie auf der Gönnerkarte zum Herunterladen. Damit die Musik auf der «Königin der Berge» erklingen kann, bitten wir auch Sie eine der Blumen zu pflücken, damit ein schöner, grosser Unterstützungs-Blumenstrauss zusammenkommt. Gerne nehmen wir Ihre Auswahl entgegen unter goenner@rigi-musiktage.ch oder Sie drucken die beiliegende Karte aus und senden uns diese zu.

Einzahlungen für die Blumen-Unterstützungsbeiträge

Gönnerkonto: Postfinance 89-305327-3
IBAN CH74 0900 0000 8930 5327 3 – Swiftcode: POFICHBEXXX
Konto lautend auf Trägerverein Rigi-Musiktage, Gönner der Rigi-Musiktage, 6356 Rigi Kaltbad

Wir wünschen Ihnen ein schönes 2019. 
Ihr RIGI-MUSIKTAGE Team

Hier finden Sie einen Filmbeitrag über die Rigi Musiktage 2015

Kontakt

Falls Sie gerne direkt informiert werden möchten senden Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an info@rigi-musiktage.ch

Trägerverein Rigi Musiktage
Roland Meier – Geschäftsleitung 
6356 Rigi Kaltbad
info@rigi-musiktage.ch 
+41 (0)41 250 79 02