Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Hinweis:

Gemäss Bundesratsentscheid finden keine touristische Fahrten statt. Die RIGI BAHNEN AG nimmt lediglich eine Erschliessungsfunktion für Bewohnerinnen und Bewohner am Berg wahr.
Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Betriebslage aufgrund des Coronavirus.

Rigi Musiktage - Sommerkonzerte vom 17.-19. Juli 2020

Das Motto ist Programm: Auf bis zu 1800 Meter wird bei den Rigi Musiktagen Kammermusik auf höchstem Niveau zelebriert. 

Es hat noch Karten für alle vier Konzerte – ein musikalischer Genuss auf der «Königin der Berge»

Rigi Musiktage 2020 vom 17. bis 19. Juli

Wo die Musik noch schöner klingt... – musikalische Höhenflüge von Brahms bis Schubert

  

Freitag, 17. Juli, 19.00 Uhr

Eröffnungskonzert «Be or not Be»

Festsaal Rigi Kulm-Hotel

BACH Menuet und Badinerie aus Suite h-Moll BWV 1067

BEETHOVEN Ausgewählte Sätze aus dem Notturno für Viola und Klavier D-Dur op. 42 Nr. 3

BEETHOVEN Ausgewählte Bearbeitungen von Volksliedern

SCHOECK Nachruf op. 20 Nr. 14

MOZART Rezitativ und Arie Ombra felice KV 255

BRAHMS Klavierquartett Nr. 2 A-Dur op. 26

  

Samstag 18. Juli, 11.00 Uhr

Matinee «Beethoven auf dem Gipfel»

Festsaal Rigi Kulm-Hotel

BEETHOVEN Sonate Nr. 10 für Violine und KlavierG-Dur op. 96

BEETHOVEN Sonate Nr. 4 für Violoncello und Klavier C-Dur op.102/1

BEETHOVEN Klaviertrio B-Dur op. 97 Erzherzogtrio

 

Samstag 18. Juli, 17.45 Uhr

«Vergnügte Ruh»

Felsenkapelle Rigi Kaltbad
BACH Ausgewählte Sätze aus Suite Nr. 3 C-Dur BWV 1009 für Violoncello solo (Fassung für Viola)

BACH Fantasia für Orgel G-Dur BWV 572

BACH Arie Esurientes implevit bonis aus dem Magnificat BWV 243

VIVALDI Concerto C-Dur «per flautino» RV 443

HÄNDEL Eternal source of light divine aus Ode for the Birthday of Queen Anne HWV 74

BACH Kantate Vergnügte Ruh, beliebte SeelenlustBWV 170 

 

Sonntag 19. Juli, 16.00

Abschlusskonzert «Die Farben der Bratsche»

Reformierte Bergkirche Rigi Kaltbad

in Kooperation mit Rigi Kulturkreis

BACH Sonate für Viola (da gamba) in g-Moll BWV 1027

BEETHOVEN Serenade für Flöte, Violine und Viola op. 25

BACH Brandenburgisches Konzert Nr. 6 B-Dur BWV1051

MENDELSSOHN Quintett Nr. 2 für zwei Violinen, zwei Violen und Violoncello B-Dur op. 87

 

Mitwirkende Künstler:

Diemut Poppen Viola und künstlerische Leitung

Elisabeth Friedrichs Viola

Stephanie Gurga Orgel und Cembalo

Danjulo Ishizaka Violoncello

Mila Krasnyuk Viola

Andrea Loetscher Querflöte

Alberto Miguélez Rouco Countertenor

Matan Porat Klavier

Dan Zhu Violine

 

Ihre Unterstützung ist willkommen! Gönner Rigi Musiktage – Patronatskomitee 

Es hat sich ein Patronatskomitee gebildet mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft sowie Kultur & Gesellschaft – die Liste finden Sie auf der Gönnerkarte zum Herunterladen. Damit die Musik auf der «Königin der Berge» erklingen kann, bitten wir auch Sie eine der Blumen zu pflücken, damit ein schöner, grosser Unterstützungs-Blumenstrauss zusammenkommt. Gerne nehmen wir Ihre Auswahl entgegen unter goenner@rigi-musiktage.ch oder Sie drucken die beiliegende Karte aus und senden uns diese zu.

Einzahlungen für die Blumen-Unterstützungsbeiträge

Gönnerkonto: Postfinance 89-305327-3
IBAN CH74 0900 0000 8930 5327 3 – Swiftcode: POFICHBEXXX
Konto lautend auf Trägerverein Rigi-Musiktage, Gönner der Rigi-Musiktage, 6356 Rigi Kaltbad

Wir wünschen Ihnen ein schönes 2020. 
Ihr RIGI-MUSIKTAGE Team

Hier finden Sie einen Filmbeitrag über die Rigi Musiktage 2015

Kontakt

Falls Sie gerne direkt informiert werden möchten senden Sie bitte Ihre E-Mail Adresse an info@rigi-musiktage.ch

Trägerverein Rigi Musiktage
6356 Rigi Kaltbad
info@rigi-musiktage.ch