Essen & Trinken

DER HERBST 23: Albin Brun & Kristina Brunner

Restaurant Tübli
Dorfstrasse  12,  6442 Gersau
Im Sommer erscheint «Innerland», die zweite CD der zwei seelenverwandten Exponenten der zeitgenössischen Volksmusik. Im Rahmen des Folk & Dine ein Hochgenuss.

Veranstaltungsdetails

Zwei seelenverwandte Exponenten der Zeitgenössischen Volksmusik haben sich zu diesem vielbeachteten Duo zusammengeschlossen: Einerseits der unter anderem mit dem Schweizer Musikpreis 2017 ausgezeichnete Albin Brun, der mit seiner Musik die halbe Welt bereist und über viele Jahre eine eigene unverkennbare musikalische Handschrift entwickelt hat, und andererseits Kristina Brunner, die sich mit ihrem virtuosen Spiel auf Cello und Schwyzerörgeli weitherum einen Namen gemacht hat. Letztere trat bereits verschiedentlich im Alten Rathaus auf. Nun schaffen die beiden grandiosen Musiker ein intimes Zwiegespräch voller Hingabe, mitreissender Spielfreude, Schalk und einer grossen musikalischen Offenheit. In traumwandlerischem Zusammenspiel werden melodiöse, verspielte, überraschende, hoch virtuose und berührende Klangwelten erkundet. Der perfekte Soundtrack für das «Folk & Dine» im Tübli.

Menü:
Rüebli-Ingwer Cremesuppe

Grüner Blattsalat mit gedünsteten Champignons

Schweins Cordon-Bleu mit Pommes Frites und Gemüse

Coupe „Heisse Liebe”

www.albinbrun.ch

Weitere Informationen

derherbst.ch/albin-brun-kristina-brunner