Klassik Konzert

Festkonzert der Rigi Musiktage IN MEMORIAM CLAUDIO ABBADO

Kultur Kulinarik Vitznau
Seestraße  75,  6354 Vitznau
"Ich bin der Welt abhanden gekommen" JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750) Zwei Choräle:
 Choral «Herzlich tut mich verlangen» aus der «Matthäus-Passion» BWV 244 Choral «Es ist genug»...

Veranstaltungsdetails

"Ich bin der Welt abhanden gekommen"

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)
Zwei Choräle:

Choral «Herzlich tut mich verlangen» aus der «Matthäus-Passion» BWV 244
Choral «Es ist genug» aus der Kantate «O Ewigkeit, du Donnerwort» BWV 60

LUCA LOMBARDI (* 1945)
«Predah»/«Trennung» (2014) in memoriam Claudio Abbado für Trompete solo (Reinhold Friedrich gewidmet)

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)
Quintett A-Dur für Klarinette, zwei Violinen, Viola und Violoncello KV 581

----- PAUSE -----

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)
Aria und ausgewählte Variationen aus: «Goldberg-Variationen» BWV 988, in der Fassung für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky

GUSTAV MAHLER (1860–1911)
Vier Rückert-Lieder für Mezzosopran und Streichquartett (bearbeitet von Stefan Heucke)

1. Ich atmet’ einen linden Duft

2. Blicke mir nicht in die Lieder!

3. Um Mitternacht

4. Ich bin der Welt abhanden gekommen

Leitung:
Diemut Poppen

Solist:
Reinhold Friedrich – Trompete

Gregory Ahss – Violine 

Francesco Senese – Violine 

Diemut Poppen – Viola

Jacopo Gaudenzi – Violoncello

Božo Paradzik – Kontrabass 

Clara Ricucci – Klarinette 

Michaela Unsinn – Mezzosopran

Weitere Informationen

www.classicpoint.net/de/festkonzert-der-rigi-musiktage-in-memoriam-claudio-abbado/134106