Klassik Konzert

StradivariFEST: Stradivarikonzert

Röm.-kath. Kirche St. Marzellus
Gütschstrasse  2,  6442 Gersau
Am Sonntagabend beschliesst das «Stradivarikonzert» in der Gersauer Pfarrkirche St. Marzellus mit wunderbaren Streichquintetten von Beethoven und Mozart das diesjährige StradivariFEST...

Veranstaltungsdetails

Am Sonntagabend beschliesst das «Stradivarikonzert» in der Gersauer Pfarrkirche St. Marzellus mit wunderbaren Streichquintetten von Beethoven und Mozart das diesjährige StradivariFEST Gersau.

Das renommierte Schweizer StradivariQuartett mit erfolgreicher national und international ausgerichteter Konzerttätigkeit macht immer wieder durch seine StradivariFESTe auf sich aufmerksam. Auch dieses Jahr findet ein weiteres StradivariFEST in Gersau am Vierwaldstättersee statt. Wie in den acht ersten Ausführungen lädt das StradivariQuartett gemeinsam mit befreundeten Musiker*innen zu aussergewöhnlichen Konzerterlebnissen ein.

Meister der Wiener Klassik:
In diesem Jahr steht das StradivariFEST Gersau ganz im Zeichen der Wiener Klassik. «Die Idee ist, die Wiener Klassik an den Vierwaldstättersee zu holen und verschiedene Kammermusik-Besetzungen anzubieten», sagt Maja Weber, Initiantin und Cellistin des StradivariQuartett. Die Meisterwerke von Mozart, Beethoven und Haydn sind in der Welt der klassischen Musik allgegenwärtig. Sie erzählen Geschichten, berühren die Seele und hinterlassen bei den Zuhörenden stets einen bleibenden Eindruck. Das StradivariFEST bietet dem Publikum die Gelegenheit, die Kammermusik-Perlen der berühmten Komponisten in ihrer ganzen Pracht und Virtuosität zu erleben und so ein Stück Wien vor der Haustüre zu finden.

Neuer Kammermusiksaal in Vitznau:
Ein ganz besonderes Highlight des diesjährigen StradivariFEST ist das Gastspiel im neuen Kammermusiksaal in Vitznau, der erst kürzlich eröffnet wurde. Der elegante Saal, der Teil von «DAS MORGEN – Kultur Kulinarik Vitznau» ist, bietet dem StradivariQuartett den idealen Rahmen für die Interpretation von Mozarts und Haydns Streichquartetten. Für Gänsehaut sorgt neben der virtuosen Interpretation der Musiker*innen die Akustik des Saals, der mit seinen Decken- und Wandreflektoren sensationelle Töne schafft.

Natur & Kultur:
Auch dieses Jahr sind die idyllischen und naturnahen Konzertorte das Herzstück des StradivariFEST Gersau. Das StradivariFEST wird mit dem «Mythenkonzert» im Seehotel Waldstätterhof in Brunnen am Mittwoch eröffnet. Das besonders stimmungsvolle «Kerzenlichtkonzert» findet am Donnerstagabend in romantischer Atmosphäre bei der Kindli Kapelle zwischen Gersau und Brunnen statt. Am Freitag erklingt der neue, idyllisch am See gelegene Kammermusiksaal in Vitznau. Der Samstagmorgen wird mit dem «Nauenbrunch» eingeläutet, einem Brunch mit musikalischer Begleitung auf dem legendären Gersauer «Republik»-Nauen. Am Samstagabend bespielen die StradivariMusiker*innen bei der «Serenade am See» die Seebühne und am Sonntagabend beschliesst das «Stradivarikonzert» in der Gersauer Pfarrkirche St. Marzellus das diesjährige StradivariFEST Gersau. So treffen Natur und Kultur am Vierwaldstättersee auf wunderbare Weise zusammen.

Publikumsnähe:
Zusammen mit den StradivariMusiker*innen kann das Publikum in die Welt von Mozart, Beethoven und Haydn eintauchen und sich von deren Musik verzaubern lassen. Nach den Konzerten suchen die Künstler*innen jeweils bewusst den persönlichen Austausch mit dem Publikum. Gespräche bei den anschliessenden Apéros bieten dazu die passende Gelegenheit. Die Apéros werden grosszügig vom Restaurant Traube, dem Seerestaurant Pauli und dem Restaurant Rigi Scheidegg gesponsert.

Tickets und weitere Informationen unter

Weitere Informationen

www.classicpoint.net/de/stradivarifest-stradivarikonzert/130320