Neues Rollmaterial

Im Jahr 2019 hat die RIGI BAHNEN AG bei der Schweizer Firma Stadler Rail sechs neue Gelenktriebwagen bestellt. Diese Züge werden etappenweise ab zweiter Jahreshälfte 2021 angeliefert. Im Herbst 2021 sollen diese der Öffentlichkeit feierlich präsentiert werden.

Rollmaterial

Erstfahrten können zu diesem Zeitpunkt voraussichtlich nicht angeboten werden, da die neuen Züge vor offizieller Inbetriebnahme umfangreich am Berg getestet werden müssen. Durch die schrittweise Inbetriebnahme des neuen Rollmaterials geht die RIGI BAHNEN AG einen wichtigen Schritt in die Zukunft. Der Unternehmung ist es aber wichtig, dass auch die nostalgischen Perlen würdig in Szene gesetzt werden. Getreu dem Motto «Keine Zukunft, ohne Herkunft» wird das historische Rollmaterial auch nach dem Jubiläumsjahr gezielt im Einsatz stehen.