RigiPlus

Charta Rigi 2030

Aus der Diskussion um die zukünftige Entwicklung der Rigi resultierte am 11. Januar 2019 die «Charta Rigi 2030». Auf ihrer Basis wurde in einem nächsten Schritt ein Entwicklungsplan erarbeitet, um die Charta schrittweise mit konkreten Projekten und Massnahmen umzusetzen. Ziel des NRP-Projekts ist die Erarbeitung von Instrumenten zur Umsetzung der «Charta Rigi 2030» im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung mit den Dimensionen Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft.

Charta Rigi 2030

PROJEKTPORTFOLIO CHARTA RIGI 2030

Das Projekt- und Massnahmenportfolio umfasst bereits bestehende, aber auch neue bzw. noch zu entwickelnde Projekte und Massnahmen, welche die Verwirklichung der Charta-Grundsätze unterstützen. Das Projekt- und Massnahmenportfolio versteht sich als Übersicht zur besseren Koordination der einzelnen Initiativen.

Über uns

Möchten auch Sie sich aktiv einbringen und mit konkreten Projekten an der Umsetzung der «Charta Rigi 2030» mitwirken? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Leiterin Produkt Management, Geschäftsführerin RigiPlus AG

Jeanine Züst

Projektträgerschaft, RigiPlus AG
Projektleiterin